Suche
Suche Menü

Chefsache

Als Chef/in müssen oder sollten Sie Prioritäten setzen. Der Alltag ist überhäuft mit Aufgaben,

  • die den Betrieb erhalten
  • die zum Kerngeschäft gehören
  • die Umsatz bringen

Alle zu erledigenden Pflichten, darunter können auch wertvolle Ideen sein, werden gerne in A-,B- und C-Aufgaben eingeteilt, um ihnen einigermaßen Herr zu werden. Vielleicht haben Sie auch schon vom Pareto-Prinzip gehört, wo es heißt, dass 80% des Umsatzes mit 20% des Aufwands erreicht werden können oder anders ausgedrückt:   20% der Aufgaben bringen 80% des Erfolgs.

Was aber passiert mit den restlichen 80% der Aufgaben? Wann ist Zeit für die C-Aufgaben? Und wer soll das alles erledigen?

Diese  landen in der Regel in irgendeiner Schublade, in einer Mappe für C-Aufgaben, in einem Schrank und sehr oft auf einem Papierstapel, wo Sie am Ende nicht mehr genau wissen, was wirklich in diesem Stapel steckt. Das ganze Büro verwandelt sich so mit der Zeit in einen Ort, an dem Papierberge die Oberhand haben, die sich gerne und laufend vermehren.
Kurz gesagt, an solch einem Arbeitsplatz kann nicht mehr effektiv und sinnvoll gearbeitet werden.

Kommt Ihnen etwas davon bekannt vor?

Mit meinem Angebot „Chefsache“ möchte ich Ihnen Erleichterung verschaffen und so funktioniert das:

„Der Tag der Chefsache“ beinhaltet 7,5 Stunden meiner Vor-Ort-Arbeitsleistung. Davon werden max. 2 bis 2,5 Stunden Ihrer Arbeitszeit benötigt; es kann auch schneller gehen, zum Beispiel wenn Sie schon konkrete Aufgaben wissen und diese nicht erst herausgefiltert werden müssen.

In den ersten 1,5 bis 2 Stunden widmen wir uns Ihren Papierbergen. Wir finden eine liegen gebliebene Aufgabe nach der anderen und ich mache mir Notizen, was jeweils zu erledigen ist. Wir entscheiden gemeinsam, was davon sinnvoll ist, dass ich es erledige und was nicht. Es geht an diesem Tag darum, Ihren Arbeitsplatz / Ihr Büro von möglichst viel Papier und von vielen Altlasten zu befreien, deshalb beginnen wir mit den Dingen, die Ihnen am meisten Erleichterung bringen. Und wir (ich) werden möglichst viele Kleinigkeiten erledigen, die am Ende des Tages spürbare Entlastung bringen.

Außerdem zeigen Sie mir Ihr Ablagesystem, weil sicher einige Dinge „nur“ abgelegt werden müssen.

Anschließend arbeite ich alles ab.

Es kann sein, dass Ihre Präsenz nochmal erforderlich ist, zum Beispiel für Unterschriften in Briefen oder für kleinere Rückfragen, die sich erst beim Erledigen zeigen.

Zur Bürotechnik: Idealerweise können Sie mir einen PC- oder Laptop-Arbeitsplatz mit Drucker zur Verfügung stellen, evtl. mit Fax und Scanner. Falls dies nicht möglich ist, kann ich meinen Laptop mitbringen und vieles so erledigen.

Das Ergebnis:

Nach meinem Einsatz vor Ort bei Ihnen werden Sie eine große Erleichterung spüren. Viel Liegengebliebenes wird erledigt sein, einiges an Papier wird im Altpapier gelandet sein. Sie haben wieder mehr Übersicht und fühlen sich befreit von jeder Menge Altlasten und Papierbergen.
Wenn Sie Mitarbeiter haben, dann gehen Sie als gutes Beispiel mit einem übersichtlichen Arbeitsplatz voran.

Zu meiner Person:

Ich war 20 Jahre als Bürokraft im Angestelltenverhältnis tätig, davon 14 Jahre als Chefassistentin in einem mittelständischen Handelsbetrieb. In dieser Zeit ging mir die Chefentlastung in Fleisch und Blut über. Dafür zu sorgen, dass „die Chefin oder der Chef den Kopf für Wichtigeres frei haben“ ist mir heute noch ein großes Anliegen.

Seit 2008 arbeite ich selbstständig als Bürofex für Unternehmen (und als Ordnungsfex für Privatpersonen). In dieser Zeit habe ich weitere Erfahrungen gesammelt und viele Unternehmen im Büroalltag unterstützt. Durch mein Einbringen von Ideen wurde so mancher Arbeitsablauf erleichtert oder so manches Büro neu organisiert oder umstrukturiert. Manchmal reichen kleine Änderungen aus, um den Arbeitsalltag zu erleichtern. Erleichterung zu verschaffen ist meine Hauptmotivation in der Ausübung meines jetzigen Berufs.

Übrigens dürfen Sie mich auch gerne für Ihre Priorität-A-Aufgaben einsetzen. Mehr über mich lesen Sie hier.

Die Kosten:

Der Tag der Chefsache kostet Euro 250 zzgl. 20 % MWSt.

gültig für Kufstein und angrenzende Orte innerhalb Tirols.
Ich komme auch zu Ihnen, wenn Ihr Betrieb weiter weg ist, fragen Sie mich nach den Anfahrtskosten.

Sie wollen mehr über dieses Angebot wissen? Rufen Sie mich an unter Tel. +43 680 3070306 oder schreiben Sie mir an antje@buerofex.at Einige häufige Fragen habe ich hier beantwortet.

Ich freue mich auf Sie und Ihre Aufgaben.
Ihre Antje Lohrer